Power an / aus


Die Band


Bernd Eilbacher, Gitarre:

Das Urgestein oder besser der Ur-Hai. Er spielte schon 1967 in einer Formation aus Mainbuller GI's, die sich "The Sharks69" nannte.

Eigentlich sind seine Finger nur für schwarze und weiße Tasten geeignet, aber das Schicksal hat ihn zum Gitarristen ausgeguckt (er kennt die Vornamen dieser "Schicksale"), mit denen er übel hadert, wenn er Rudy Rotta – Stücke singen darf – wir finden’s cool!

Nils Eilbacher, noch `ne Gitarre:

Gut, dass er von der Natur bevorzugt wurde und recht groß gewachsen ist, so erkennt man ihn wenigstens hinter dem riesigen Rack mit Gibson, Strat's und sonstigen namhaften Saiteninstrumenten.

Er darf die Soli spielen, weil der Bernd lieber zupft. Außerdem ist er der jüngere Gitarrist und sollte deshalb noch schnellere Finger haben.

Jürgen Ackermann, Keyboard:

Unser Multiband-Musiker. Er spielt (obwohl er noch lange nicht so alt ist wie der Bernd) seit über 30 Jahren in verschiedenen Bands. 

"Hab' ich schon 'mal 'gschpielt" ist deshalb fast immer sein Kommentar, wenn wir ein Stück proben. Die meisten Songs sind auch "e' Handtüchle!"

Seine Stimmlage erlaubt es uns auch Songs in den oberen Tonlagen zu spielen. Zusammen mit Nils kennt er sich auch am besten mit und an PAs aus. 

Sabrina Pallmert, Gesang:

Kam jüngst (und auch als Jüngste) im Bunde als Sängerin zu den Sharks und scheint sich recht wohl zu fühlen. 

Ist leider irgendwie immer zu leise, was auch bei anderen Bands schon auffiel ;-)

Helmut Demel, Bass:

Er kam nur nach langem Zureden zur Band und zeigt sich heute als einer der Verrücktesten. Zupft ganz gerne auch mal ohne Strom auf vier Saiten herum. Ist stets entsetzt, wenn er gesagt bekommt: „Heli, da ist kein Bass drin!“

Nach jeder Probe fühlt er sich um ein paar Jahre jünger, was er allerdings am nächsten Morgen wieder revidiert.

Bernhard "Randy" Kern, Drums:

Frei nach dem Motto "Dreh deinen Verstärker ruhig auf. Mein Schlagzeug ist eh lauter!" der Lauteste in der Band.

Nach 12 Jahren ohne Schlagzeug hat er sich doch schnell wieder daran gewöhnen können und müssen, mit seinem früheren Musikkollegen und Schulfreund Helmut die Bühne zu betreten.


           
Home

Band

Gigs

Bilder

News

Gästebuch

Kontakt

Links